Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

Kindertagesstätte Kleine Rainstraße – KiTa

Für lebenslustige Kinder

  • Schrift größer
  • Schrift normal
  • Farben und Kontraste
  • PDF nicht verfügbar
  • Druckansicht
  • Artikel versenden
  • RSS nicht verfügbar
  • Begriffserklärungen
  • Inhaltsverzeichnis
  • Suche
Inhalt

Unser 1997 eigens für die Kita errichtetes Haus, mit  großen und hellen Räumen, bietet Krippengruppen (0-3 Jahre) und  Elementargruppen (3 Jahre bis zur Einschulung) viel Platz für Bewegung und Ruhe/ Entspannung, kreative Aktivitäten und Spiel. Hier haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten zum Erkunden, Kuscheln und sich Austoben. Jeder Gruppenraum besteht aus mindestens 2 Räumen, zusätzlich haben wir einen Bewegungsraum mit  Matten, Seilen, Kletterwänden und Hängematten.
Auch auf unserem Außengelände, einem begrünten Innenhof, haben die Kinder vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten.

Kapitelübersicht

Lebenslustige Kinder sind Ziel unserer Arbeit

Unsere Einrichtung versteht sich nicht nur als kompetente Betreuungseinrichtung, sondern auch als Bildungseinrichtung, die dem Recht und Anspruch der Kinder auf reiche Entfaltung und Förderung ihrer Fähigkeiten gerecht wird. Leitziel unserer Arbeit ist, dass die Kinder sich zu selbstbewussten und emanzipierten Menschen entwickeln können.

Für uns heißt das:

Aktivitäten und Angebote sind unsere Stärke

Unser Haus steht im Zentrum von Ottensen. Daraus ergibt sich, dass die meisten Kinder aus diesem Stadtteil kommen. Die bunte Vielfalt des „Dorfes Ottensen“ spiegelt sich auch in der KiTa wieder. Ausflüge und Stadtteilerkundungen sind daher ein Schwerpunkt. Die Kinder sollen wissen, wo sie leben und lernen, sich in der näheren Umgebung zurechtzufinden.

Unter anderem bieten Spielplätze, Gemüseladen, Markt, Bahnhof und Elbestrand den Kindern vielfältige Forschungs- und Erfahrungsbereiche. Projektgruppen, musikalische Früherziehung und Vorschularbeit werden in Kleingruppen regelmäßig angeboten.

Mit den Kindern aus dem Elementarbereich unternehmen wir jedes Jahr eine Reise mit Übernachtung. Die Kinder lieben diese Aktion und sind anschließend „stolz wie Bolle“ über ihre Selbständigkeit.

Wir bleiben 3 Tage und 2 Nächte dort und wohnen am Waldrand in einem Sommerhaus. Für die Kinder ist diese Reise ein ganz besonders tolles Erlebnis.

Bewegung ist Leben

Kinder brauchen Bewegung, um sich körperlich, seelisch und geistig entwickeln zu können. Deshalb nutzen wir – wann immer das Wetter es zulässt – unseren großen Innenhof. Hier können die Kinder buddeln, klettern, Ballspielen, Dreirad fahren …

Wenn es das Hamburger Schmuddelwetter einmal nicht zulässt, dass wir nach draußen gehen, nutzen die Kinder den Bewegungsraum mit seinen Klettermöglichkeiten, den Matten und der Hochebene. Hier können sie springen, Höhlen bauen und ganz viel Energie abbauen.

Gesunde Ernährung ist uns wichtig

Den Kindern wird täglich ein Frühstück und ein warmes Mittagessen in eigener Küche von Fachkräften zubereitet. Zeitweilig haben die Kinder die Möglichkeit, unter Anleitung auch etwas mit zu „zaubern“. Als Zwischenmahlzeiten gibt es viel Obst und Rohkost. Wir verwenden Lebensmittel aus biologisch-ökologischem Anbau. Einen Teil unserer Lebensmittel kaufen wir zusammen mit einigen Kindern bei Naturkostläden im Stadtteil ein.

Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter …

… die mit Spaß und Freude liebevoll mit den Kindern viele Ideen umsetzen. Das Team besteht aus Erzieherinnen und Erziehern sowie Sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten mit unterschiedlichen Angebotsschwerpunkten/Zusatzausbildungen und einer sozialpädagogischen Leitung. Neben diesem Fachpersonal unterstützen uns Praktikantinnen und Praktikanten in unserer täglichen Arbeit. In der Küche wirbelt eine Hauswirtschaftsleiterin als gute Fee. Reinigungspersonal sorgt für Sauberkeit.

Zufriedene Eltern sind gute Eltern oder Elternarbeit begrüßen wir

Unsere Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 7:00-17:00 Uhr. Im Bedarfsfall können Eltern zusätzliche Betreuungszeiten unabhängig vom Gutscheinsystem hinzubuchen. Wir verbringen in vielen Fällen mehr „wache“ Zeit mit den Kindern als die Eltern. Wir wünschen uns daher, dass die Eltern auch in diesen Teil des Lebens ihrer Kinder einen Einblick erhalten. Wir bieten regelmäßige Elternabende an, da uns ein guter Informationsaustausch wichtig ist.

Wir sind auch darauf eingestellt, auf besondere Lebenssituationen – Trennung, Sucht, häusliche Probleme und Erziehungsfragen – einzugehen. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne in Elterngesprächen.

Darüber hinaus freuen wir uns über alle, die auch an dem Leben der Kinder in der KiTa teilnehmen wollen und z. B. etwas Zeit beim Abholen mitbringen, um noch mit Erzieherinnen und Erziehern, anderen Eltern, ihren und anderen Kindern zu spielen oder zu „klönen”.

Die Einrichtung ist nach §75 SGB VIII von der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung anerkannt. Die Kosten werden je nach Einkommen der Eltern vom Jugendamt anteilig getragen.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Mediathek

Dokumente

Umgebungskarten

Adresse

KiTa Kleine Rainstraße

Kleine Rainstraße 17-19, 22765 Hamburg

Telefon: +49 40 39092-61
Telefax: +49 40 39092-59

Adressdaten herunterladen

Definition vCard-Datei (Visitenkarte):
Adressdatei Visitenkarte: Kindertagesstätte (vcf | 1 KB)

Kern-Öffnungszeiten

  • Montags bis Freitags 07.00 bis 17.00 Uhr 

Lageplan

Umgebungsplan der Kindertagesstätte in der Kleinen Rainstraße, Ottensen. Beschreibung im nachfolgenden Absatz.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Bahnhof Altona:
Die Kindertagesstätte befindet sich in der Nähe der KODROBS Altona und in der Nähe des EKZ Mercado. Vom Bahnhof Altona mit den Bussen 2 oder 150 zwei Haltestellen bis „Friedensallee“. Dann noch zirka 3 Minuten Fußweg.

Stand: Dec 2016

© 1998-2016 Ein Netzdienst von jhj Hamburg